In den meisten IT-Umgebungen ist es üblich, dass für unterschiedliche Aufgabengebiete verschiedenste Administratoren zuständig sind. Basierend auf unserer langjährigen Erfahrung wurde daher das LinuxCampus.net Administratoren- Ausbildungsprogramm so aufgesplittet, dass es mit den niedrigst möglichen Kosten und Zeitaufwand möglich ist, genau dafür einen passenden System Administrator auszubilden.

Linux Administrator Ausbildung

Wir bieten Ihnen daher nach Absolvierung einer Grundausbildung über 40 unabhängige Aufbaukurse an. Je nach beruflicher Anforderung können die weiterführenden Fachgebiete frei gewählt werden.


Linux 1 - Grundlagen

Dieser Basis-Kurs beinhaltet die Grundlagen von Linux und dient als Vorbereitungskurs für alle folgenden Aufbaukurse und Spezialisierungen. Neben der praktischen Einführung in OpenSUSE, Fedora und Ubuntu erlernen die Teilnehmer die wichtigsten Grundlagen wie Installation, Remote Verwaltung, Linux Verzeichnisstruktur, Rechtekonzept, Benutzer und Gruppenverwaltung, Software Management, Shell Script Grundlagen usw. Mehr Informationen zu diesem Kurs

Linux 2 - System Administration

Linux 2 beschäftigt sich intensiv mit der Administration und Wartung eines Linux Systems. Unter anderem gehören Themen wie Benutzer und Gruppenverwaltung, Software Verwaltung sowie Fortgeschrittene Administrator Tätigkeiten,wie komplexe Rechteverwaltung, Prozessmanagement, Systemüberwachung und die Administration des Kernels und der Kernelmodule, dazu. Als Übungsumgebungen stehen SUSE Linux Enterprise Server, Red Hat Enterprise Server und Debian zur Verfügung. Mehr Informationen zu diesem Kurs

Linux 3 - Dateisysteme und Datenspeicher

Storage Administration beschäftigt sich intensiv mit der Administration und Wartung von einfachen bis komplexen Festplatten Systemen unter Linux. Dieser Kurs richtet sich an alle Linux Techniker, die für das Einrichten oder die Administration von Storage System zuständig sind. Themen wie Linux Geräteverwaltung, Linux Dateisysteme, Volume Manager, RAID-Technologien und vieles mehr sind Inhalt. Mehr Informationen zu diesem Kurs

Linux 4 - Netzwerk Services

Dieser Kurs beschäftigt sich intensiv mit der Konfiguration wichtiger Netzwerk Services und der TCP/IP Protokoll Suite. Unter anderem werden folgende Themen behandelt: TCP/IP Protokoll Grundlagen, Fortgeschrittene Netzwerkkarten Konfiguration (Load Balancing, Bonding,...), File und Print Server mit Samba, Domain Name Service (DNS), Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP), Verzeichnisdienst OpenLDAP. Mehr Informationen zu diesem Kurs

Linux 5 - Internet Services

In diesem Linux Kurs stellen wir Ihnen die Konfiguration und Nutzung der wichtigsten Internet Services auf einem Linux System vor. Im Detail werden Themen wie die Installation und Administration des Apache Webservers, die fortgeschrittene Konfiguration eines FTP Servers, der Einsatz des Squid Web Proxy Servers, das intelligente Steuern von Server Diensten via Extended Internet Daemon und dersichere Einsatz einer MySQL Datenbank behandelt. Auch die notwendigen Protokollgrundlagen und Diagnosemöglichkeiten zu den einzelnen Diensten werden ausreichend vermittelt. Mehr Informationen zu diesem Kurs

Linux 6 - Security Services

Netzwerk Sicherheit ist im Zeitalter von Industriespionage und Cyberkrieg ein immer wichtigeres Thema. Egal, ob sie Ihren Server vor ungewünschten Zugriffen schützen oder Systemzugriffe genau steuern und analysieren wollen, gibt es zahlreiche Open Source Produkte, die Ihnen dabei behilflich sind. Dieser Kurs richtet sich an all jene Linux Administratoren, die diese Produkte im Detail erlernen möchten. Mehr Informationen zu diesem Kurs