Drucken

HA Clustering with CentOS7

Zusammenfassung 

Titel:
HA Clustering with CentOS7
Wann:
18.12.17 09:30 - 19.12.17 17:00
Wo:
LinuxCampus - Wr. Neustadt
Kategorie:
Hochverfügbarkeit

Beschreibung

Aufbauend auf den Grundlagen aus Teil 1 beschäftigt sich dieser Kurs mit dem Einsatz von professioneller Open Source Cluster Software. Nach einer Einführung in die wichtigsten Cluster Konfigurationskonzepte erfolgt die Installation und Konfiguration eines Pacemaker Clusters. Anhand von praktischen Beispielen mit klassischen Linux Diensten erfolgt der schrittweise Einstieg in die Konfiguration der Cluster Agenten und der Verwaltung der Cluster Resourcen. Dieser Kurs wird auf CentOS7 durchgeführt, jedoch kann das erlernte Wissen auf allen Linux Distributionen angewendet werden.

Kursinhalte Teil 2

  • Konzepte und Begrifflichkeiten
    • verfügbare Clustertypen (Hochverfügbarkeit, Load Balancing, Performance, GEO ...)
    • Active/Passive Cluster
    • Active/Active Cluster
    • verfügbare Linux Clustersoftware Produkte (Heartbeat, OpenAIS/Corosync, Pacemaker,...)
    • Cluster Begriffe (Node, Ressource, Split Brain, Quorum, Fencing, STONITH)
    • Private-/Public-Link
    • Shared Data und Shared Storage
    • LVM vs. CLVM
  • Cluster Konfiguration
    • Aufbau des Linux Cluster Stacks
    • Grundkonfiguration eines Pacemaker Clusters
    • Pacemaker Administrationswerkzeuge (shell, GUI,..)
    • Clusterüberwachung
    • Split-Brain, Fencing und STONITH
    • Cluster Maintenance
  • Cluster Ressourcen Verwaltung
    • Cluster Information Base (CIB)
    • Cluster Agenten (init Scripte, OCF, STONITH)
    • Erstellen von Cluster Ressourcen
    • Constraints, Colocation, Ordering
    • Ressource Gruppen
    • Starten und Stoppen von Cluster Ressourcen
    • Migration von Cluster Ressourcen
    • Failover und Failback Konfiguration
  • Praktische Cluster Implementationsbeispiele
    • iSCSI Einbindung im Cluster
    • DRBD Replikation im Cluster
    • Apache Web-Server mit lokalen Storage
    • Apache Web-Server mit zentralen Storage
    • NFS Server mit DRBD Replikation und Clonesets
    • Samba Server mit zentralen Storage
    • Distributed Lock Manager (DLM)
    • Logische Volumes und Volumegruppen mit CLVM

Empfohlene Vorkenntnisse

Diese Schulung richtet sich an alle Teilnehmer mit Administrationserfahrungen im Linux Bereich, wie sie in unseren Kurs "HA Linux Storage Systems"  vermittelt werden. 

Details zu diesem Training

Event Code:

Event Preis:

Teilnehmeranzahl:

Sprache:

Seminarunterlage:

Teilnehmerzertifikat:

Verpflegung:

2200 - HA Clustering with CentOS7

1.190,00 € exkl. MwSt (pro Teilnehmer, Standardpreis ohne Rabatt)

max 10 Teilnehmer

Deutsch

Elektronisch, auf Wunsch auch auf Papier

Ja, natürlich

Kalt- und Heißgetränke, Mittagessen (bei ganztägigen Kursen), diverse Snacks

Kennen Sie schon das LinuxCampus.net Rabatt & Bonus System?

Alternative Kursmöglichkeiten
Alternativer Ort: Dieses Thema kann auch als In-House Training oder Einzeltraining gebucht werden
Alternativer Termin: Ab 2 Teilnehmern bieten wir Ihnen gerne einen auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Termin an

Dieses Training findet regelmäßig bei uns im Haus statt. Die nächsten Termine zu diesem Kurs finden Sie hier

Veranstaltungsort

LinuxCampus
Veranstaltungsort:
LinuxCampus   -   Website
Strasse:
Brodtischgasse 4
PLZ:
2700
Stadt:
Wr. Neustadt
Bundesland:
Niederösterreich
Land:
Austria

Registrierung

Internet Anmeldung