Drucken

Konfigurationsmanagement mit SaltStack

Zusammenfassung 

Titel:
Konfigurationsmanagement mit SaltStack
Wann:
29.04.19 09:30 - 30.04.19 17:00
Wo:
LinuxCampus - Wr. Neustadt
Kategorie:
Administration

Beschreibung

Saltstack oder kurz Salt ist eine auf Python basierende Open-Source-Software, die entwickelt wurde um die Konfiguration von Serversystemen zu automatisieren. Mit Salt lassen sich beispielsweise Software-Pakete installieren und konfigurieren sowie beliebige Konfigurationsbefehle von einem zentralen Rechner aus auf einer Vielzahl verwalteter Server ausführen. Saltstack steht unter der Apache-Lizenz und funktioniert prinzipiell plattformübergreifend, unterstützt werden jedoch insbesondere unixoide Betriebssysteme wie Unix, Linux und FreeBSD. Eingeschränkt lassen sich damit auch Rechner mit Windows-Betriebssystem konfigurieren.

Die Konfiguration erfolgt bei Saltstack über Single Shots am Terminal oder in einfachen Textdateien im YAML-Format. Darüber hinaus bietet Salt auf der Basis der Programmiersprache Python sehr viele Konfigurationskommandos, die sich schnell und effektiv zu ausführbaren States zusammenfassen lassen. 

Kursinhalte

  • Grundlagen Salt
    • Saltstack Master und Minions
    • Trennung von Konfiguration und Salt-States
    • Grains, Pillars und Mine
    • Templating mit Jinja2
    • Reporting mit Returnes
    • Überblick Salt Befehle
    • Sicherheitskonzept von States vs. Pillars
  • Konfiguration von Salt
    • Installation auf SUSE, Debian, Ubuntu und CentOS
    • Konfiguration von Salt-Master und Minions
  • Grundlagen Salt Command-Line
    • Minions mit dem Salt Kommando verwalten
    • Ausgabeformatierung
    • JQ-Tool
    • Salt Funktionen im Überblick
    • Hilfe Funktion der Funktionen aufrufen
    • Praktische Beispiele
  • Minions adressieren
    • Regulärer Audruck
    • List matching IP matching
    • Grains matching
    • Compund matching
  • Salt States
    • Grundlagen YAML Syntax
    • Salt-States aktivieren und Datenstruktur anlegen
    • Hierarchiebaum mit top.sls und init.sls
    • Jinja Templates
    • States ausrollen per Push und Pull
    • Pillar
  • Salt States erstellen
    • Packet Verwaltung
    • System Dienste ansteuern
    • Benutzer Verwaltung
    • Konfiguration von Diensten
    • Highstate
    • usw. 

Empfohlene Vorkenntnisse

Diese Schulung richtet sich an Teilnehmer mit Administrationserfahrungen im Linux Bereich wie sie durch unsere Linux Kurse 1+2 vermittelt werden 

Details zu diesem Training

Event Code:

Event Preis:

Teilnehmeranzahl:

Sprache:

Seminarunterlage:

Teilnehmerzertifikat:

Verpflegung:

6800 - Konfigurationsmanagement mit SaltStack

1.290,00 € exkl. MwSt (pro Teilnehmer, Standardpreis ohne Rabatt)

max 10 Teilnehmer

Deutsch

Elektronisch, auf Wunsch auch auf Papier

Ja, natürlich

Kalt- und Heißgetränke, Mittagessen (bei ganztägigen Kursen), diverse Snacks

Kennen Sie schon das LinuxCampus.net Rabatt & Bonus System?

Alternative Kursmöglichkeiten
Alternativer Ort: Dieses Thema kann auch als In-House Training oder Einzeltraining gebucht werden
Alternativer Termin: Ab 2 Teilnehmern bieten wir Ihnen gerne einen auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Termin an

Dieses Training findet regelmäßig bei uns im Haus statt. Die nächsten Termine zu diesem Kurs finden Sie hier

Veranstaltungsort

LinuxCampus
Veranstaltungsort:
LinuxCampus   -   Website
Strasse:
Brodtischgasse 4
PLZ:
2700
Stadt:
Wr. Neustadt
Bundesland:
Niederösterreich
Land:
Austria

Registrierung

Internet Anmeldung