Drucken

Embedded Linux: Grundlagen und Architektur

Zusammenfassung 

Titel:
Embedded Linux: Grundlagen und Architektur
Wann:
Open date 09:30 17:00
Wo:
LinuxCampus - Wr. Neustadt
Kategorie:
Embedded Linux

Beschreibung

Dieses fünftägige Training kombiniert Hands-on Übungen mit Theorie, um grundlegende Konzepte von Embedded GNU/Linux zu illustrieren. Die Hands-on Sessions werden mit freier Software, wie dem Yocto Projekt, auf einer Zielhardware (z.B. Beagle Bone Black Rev. C) durchgeführt. Dies ermöglicht es, Ihnen das Kursmaterial mit nach Hause zu nehmen und damit zu arbeiten.

Die Konzepte und Befehle, welche notwendig sind, um Embedded GNU/Linux effektiv einzusetzen, werden durch eine Kombination von Theorie und On-the-job-Training beschrieben. Vom Zeitaufwand her ist es sicherlich sinnvoll nicht zu versuchen, alles selbst herauszufinden, sondern von einem erfahrenen Trainer zu lernen. Nehmen Sie dazu noch die Fähigkeit, Embedded GNU/Linux bei Ihren eigenen Embedded-Entwicklungsprojekten einzusetzen, mit nach Hause.

Kursinhalte

  • Einführung
    • Die Geschichte von Unix/Linux
    • Lizenzen und Standards
    • Mit freier Software arbeiten
    • Die Unix-Philosophie
  • Gastsystem (Host)
    • Arbeiten mit dem Hostrechner
    • Architektur, Shell, Zugriffsrechte, FHS (File hierarchy standard),
    • hard/soft links
    • real/effective uid/gid
    • Scheduler
    • Prozesse/Tasks/Threads
    • einfache Interprozesskommunikation (IPC)
    • fortgeschrittene IPC (pipes, signals, message queues, semaphores, shared memory, sockets, select, poll)
    • Welche Arten von IPC sollte man vermeiden und warum?
    • Einrichtung von Diensten am Hostrechner, die bei der Entwicklung von Embedded GNU/Linux Systemen benötigt werden
    • Yocto/ELDK
      • cross/targetWerkzeuge, libraries, packages
      • terminal emulation
      • servers (tftp,NFS)
  • Zielsystem (Target)
    • Welche files benötigt man, um GNU/Linux auf der Zielhardware laufen zu lassen?
    • JTAG/BDI config(optional), u-boot (auschecken, konfigurieren, bauen),
    • kernel (auschecken, konfigurieren, bauen), Rootfilesystem (rootfs), flat device tree, auf der Zielhardware ausführen
    • unterschiedliche Root File Systeme CRAMFS, ramdisk, MTD, JFFS2, roEXT2, ubi, Vergleich
  • Zielsystem (Target)
    • Debuggen
      • einfache Werkzeuge, local/remote, user/kernel, gdb, gdbserver, JTAG/BDI(optional)
    • Profiling
      • gprof, gcov, oprofile
  • Echtzeit
    • Voraussetzungen
      • Interrupts, ablaufinvarianter (reentrant) Code
    • Echtzeit GNU/Linux
      • explizite/implizite Preemption, Echtzeit Preemption Patch, preemptiver Kernel, harte Echtzeiterweiterungen
    • Adeos/Xenomai
      • Adeos patch, Xenomai, Kernel auschecken, patchen, konfigurieren, bauen, auf der Zielhardware ausführen
  • Software Release
    • Verwaltung, Entwicklung, Was braucht man, um eine alte Software Release auch noch nach ein paar Jahren zu generieren?
  • Verschiedenes
    • getopt()
    • Endianess
    • . . . 

Empfohlene Vorkenntnisse

  • Grundkenntnisse wie man ein GNU/Linux System (z.B. Ubuntu) im User Space verwendet
  • Grundkenntnisse mit dem Umgang der Command Line Shell
  • Grundkenntnisse von User Space/Anwendungsentwicklungen unter GNU/Linux
  • Grundkenntnisse über Embedded Prozessoren und Entwicklungs-Boards

Wer sollte teilnehmen?
Manager, Projektleiter, Software-, Hardware-, Entwicklungs- und System-Ingenieure, Tester, Administratoren, Techniker und Interessierte an der Technologie, die so schnell wie möglich verstehen wollen, wie Embedded GNU/Linux funktioniert. Sie müssen GNU/Linux verwenden oder haben den Luxus zu entscheiden, ob es Sinn macht es zu nutzen oder nicht. Sie haben vielleicht schon einmal Embedded GNU/Linux benutzt, aber sind sich nicht ganz sicher, ob Sie alles richtig machen. Sie nutzen derzeit ein anderes Betriebssystem und wollen herausfinden, ob Linux vielleicht geeigneter und/oder kostengünstiger wäre.

 

Details zu diesem Training

Event Code:

Event Preis:

Teilnehmeranzahl:

Sprache:

Seminarunterlage:

Teilnehmerzertifikat:

Verpflegung:

8420 - Embedded Linux: Grundlagen und Architektur

€ exkl. MwSt (pro Teilnehmer, Standardpreis ohne Rabatt)

max 10 Teilnehmer

Deutsch

Elektronisch, auf Wunsch auch auf Papier

Ja, natürlich

Kalt- und Heißgetränke, Mittagessen (bei ganztägigen Kursen), diverse Snacks

Kennen Sie schon das LinuxCampus.net Rabatt & Bonus System?

Alternative Kursmöglichkeiten
Alternativer Ort: Dieses Thema kann auch als In-House Training oder Einzeltraining gebucht werden
Alternativer Termin: Ab 2 Teilnehmern bieten wir Ihnen gerne einen auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Termin an

Dieses Training findet regelmäßig bei uns im Haus statt. Die nächsten Termine zu diesem Kurs finden Sie hier

Veranstaltungsort

LinuxCampus
Veranstaltungsort:
LinuxCampus   -   Website
Strasse:
Brodtischgasse 4
PLZ:
2700
Stadt:
Wr. Neustadt
Bundesland:
Niederösterreich
Land:
Austria

Registrierung

Anmeldung