Drucken

Linux 3 - Dateisysteme und Datenspeicher

Das zu speichernde Datenvolumen wächst in jedem Unternehmen rasant an. Studien zufolge verdoppelt sich die zu speichernde Datenmenge sogar alle 2 Jahre. Während früher einfache Speichersysteme mit Standardeinstellungen ausgereicht haben, müssen Administratoren heutzutage schon spezialisiertes Wissen aufweisen, um die Daten sicher und performant abspeichern und wieder bereitstellen zu können.
Dieser Kurs richtet sich an alle Linux Techniker, die für das Einrichten oder die Administration von einfachen bis komplexen Datenspeichern zuständig sind und beinhaltet Themen wie Linux Geräteverwaltung, Linux Dateisysteme, Volume Manager, RAID Verwaltung, NFS, Storage Diagnose Werkzeuge und Datensicherungswerkzeuge.

 

Kursinhalte

  • Linux Geräteverwaltung
    • Linux Gerätebezeichnungen (ide, scsi, sata, sas)
    • Gerätedateien im /dev Verzeichnis
    • Festplatten Partitionierung und Design
    • Linux Gerätemanager und UDEV Rules
    • Partitions Management (msdos, GPT)
    • Festplattenaufteilung planen
    • Linux I/O Scheduler einrichten (deadline, cfq, noop)
  • Verwalten von Linux Dateisystemen
    • Linux Dateisystemarten im Vergleich (ext2/3/4, xfs, btrfs, ...)
    • Funktionsvergleich der wichtigsten Dateisysteme
    • Dateisysteme erstellen und reparieren
    • Verwaltungs und Diagnose Werkzeuge
    • Platten-Quotas verwalten
    • Inode Verwaltung
  • Virtueller Speicher
    • Erstellen von SWAP Partitionen und Dateien
    • Tuning von SWAP Geräten (Priorität, Swappiness)
  • Datensicherungswerkzeuge
    • tar, rsync, dd, gzip, netcat, ssh,...
  • Linux Volume Management (LVM)
    • Vorteile von LVM
    • Einrichten eines LVM
    • Erweitern einer Volume Group
    • Verkleinern einer Volume Group
    • LVM Snapshot Backup
  • RAID Verwaltung
    • RAID Grundlagen
    • Software vs. Hardware RAID
    • Einrichten eines Software RAIDs
    • Reparieren eines defekten RAIDs
  • iSCSI Administration
    • Einrichten eines iSCSI Storage-Servers (iSCSI Target)
      • Unterschiede auf SLES15, CentOS8, Debian 10
      • Werkzeuge: yast2, targetcli
    • Konfiguration von iSCSI Clients (iSCSI Inititator)
      • Unterschiede auf SLES15, CentOS8, Debian10
      • Werkzeuge: yast2, iscsiadm
  • Btrfs Administration
    • Btrfs Konzept und Fähigkeiten
    • Parameter beim Erstellen eines Brfs Dateisystems
    • Btrfs spezifische Mount Optionen
    • Copy on Write (CoW) im Detail
    • Block Deduplication
    • Btrfs RAID Funktion
    • Btrfs Snapshots und Rollback Funktion
    • Arbeiten mit Subvolumes
    • Btrfs Snapshots verwalten mit snapper und Yast
    • In-place Upgrade von ext3
    • Vergrößern des Dateisystems
    • Dateisystemcheck
    • Datenkomprimierung (LZO, ZLIB)
    • Btrfs RAID
    • Scrub Funktion
    • Btrfs send/receive
    • Kopieren von Metadaten mit --reflink
    • Notwendige Wartungsarbeiten
    • Praktische Beispiele
  • Network File System (NFS)
    • Unterschiede NFSv3 und NFSv4
    • NFS Server Konfiguration
    • NFS Client Konfiguration
    • Monitoring und Security
  • Storage Diagnose Werkzeuge

 

Empfohlene Vorkenntnisse

Diese Schulung richtet sich an alle Teilnehmer mit Administrationserfahrungen im Linux Bereich, wie sie in unserem "Linux 1 Grundlagen Kurs (1100)" vermittelt werden.

Linux Administrator Ausbildung


Linux Zertifizierung

Dieser Kurs beinhaltet Themen, welche für das Bestehen folgender Linux Zertifizierungen notwendig sind:

  • LPIC-1 (101, 102)
  • LPIC-2 (201, 202)
  • SUSE Certified Linux Professional (CLP)
  • Red Hat Certified Technican (RHCT)
  • Linux Foundation Certified System Administrator (LFCS)
  • Linux Foundation Certified Engineer (LFCE)

Mehr Details zu Linux Zertifizierungen finden Sie hier


Details zu diesem Open Source Training

Kurstitel: Linux 3 - Dateisysteme und Datenspeicher
Kurspreis: 1.485,00 € exkl. MwSt
pro Teilnehmer, Standardpreis ohne Rabatt

Kursdatum:    
Kurszeiten:

08.06.20 - 10.06.20
09:30 - 17:00
Alternative Termine stehen am Ende dieser Seite


Dieses Training findet in der typischen Classroom Variante und in der Live Variante übers Internet statt. Sie können selber entscheiden welche Variante besser für sie passt.


Kursort:


Das Classroom Training findet statt bei:

LinuxCampus
Brodtischgasse 4
2700 Wr. Neustadt (Österreich) Austria
Website des Veranstaltungsortes
LinuxCampus
Das Live Training findet statt bei:

Sie können vom jedem Ort teilnehmen von dem Sie möchten und es ist keine Anreise notwendig. Sie benötigen nur eine Webcam, einen Webbrowser und einen VNC-Client für den Zugriff auf ihr Teilnehmer LAB.

Details:

Der Kurs ist auf 10 Teilnehmer beschränkt
Die Unterrichtssprache ist Deutsch
Die Kursunterlagen werden im PDF Format bereitgestellt
Jeder Teilnehmer erhält ein Kurszertifikat
Kalt- und Heißgetränke und Snacks werden kostenlos bereitgestellt

Kennen Sie schon das LinuxCampus.net Rabatt & Bonus System?

Den Kurstermin 08.06.20 - 10.06.20 buchen

Schritt 1:  Auswahl der Kursvariante (Classroom oder Live)
Schritt 2:  Angabe der Teilnehmer Daten

Der Termin ist nicht veröffentlicht


Alternative Kursmöglichkeiten

Alternativer Kursort:
Dieses Thema kann auch als In-House Training oder Einzeltraining gebucht werden

Alternativer Termin:
Ab 2 Teilnehmern bieten wir Ihnen gerne einen auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Termin an

Weitere Termine zu diesem Kursthema

Datum Kurstitel Ort
15.07.2020 Linux 3 - Dateisysteme und Datenspeicher LinuxCampus
27.07.2020 Linux 3 - Dateisysteme und Datenspeicher LinuxCampus
04.08.2020 Linux 3 - Dateisysteme und Datenspeicher LinuxCampus
19.10.2020 Linux 3 - Dateisysteme und Datenspeicher LinuxCampus

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".